Artikel mit Tag ##plugin
Filter löschen
Wie viele Plugins sind zu viel?

Wie viele Plugins sind zu viel?

Gibt es eine Obergrenze, wie viele Plugins eine WordPress-Installation verträgt? Oder spielt die Anzahl aktiver Plugins keine Rolle? Wie beeinflussen Plugins die Geschwindigkeit einer Website? Und wie beeinflussen Sie die Sicherheit? Leider gibt es keine allgemein gültige Antwort auf diese Fragen.

Artikel lesen

Was ist Lazy Loading und wie nutzt man es in WordPress?

Eine schnellere Website mit Lazy Loading

Lazy Loading bezeichnet ganz allgemein eine Technik in der Software-Entwicklung um Daten erst bei Bedarf nachzuladen. Im Zusammenhang mit Websites  geht es darum, beispielsweise Bilder erst dann zu vom Server zu laden, wenn diese im sichtbaren Bereicht sind. Dadurch wird die Ladezeit von Websites reduziert.

Artikel lesen

Nicht benötigte Archiv-Seiten entfernen

Nicht benötigte Archiv-Seiten entfernen

Der große Unterschied zwischen Beiträgen und Seiten in WordPress ist, dass Beiträge automatisch nach verschiedenen Kriterien organisiert werden. Wie auch bereits die Benennung deutlich macht, sind Seiten damit für statische Inhalte wie beispielsweise das Impressum gedacht und Beiträge für die eigentlichen Blog-Artikel.

Artikel lesen

Das Chaos bei den Widgets beseitigen

Das Chaos bei den Widgets beseitigen

Widgets sind ein tolles Feature von WordPress. Bei einem Widget handelt es sich um ein vordefiniertes Element, das ganz einfach in jeden beliebigen Widget-Bereich eingefügt werden kann. Diese Widget-Bereiche werden vom jeweiligen Theme festgelegt. Die Verwaltung der Widgets kann aber schnell unübersichtlich werden.

Artikel lesen

Was sind WordPress Hooks, Actions und Filter?

Was sind WordPress Hooks, Actions und Filter?

So ziemlich jeder ambitioniertere WordPress-Nutzer wird früher oder später einmal auf mindestens einen der Begriffe Hook, Action oder Filter treffen. Dahinter verbirgt sich ein großartiges Konzept ohne dem WordPress nicht das wäre, was es ist. Was steckt dahinter?

Artikel lesen

WordPress Themes und Plugins ganz einfach selbst übersetzen

WordPress Themes und Plugins ganz einfach selbst übersetzen

Es liegt auf der Hand, dass weder WordPress selbst noch jedes Theme und jedes Plugin in jeder der etwa 6.500 Sprachen, die weltweit gesprochen werden, zur Verfügung stehen kann. Die Verfügbarkeit in deutscher Sprache ist zum Glück sehr groß. Unter den vielen tausend Themes und Plugins gibt es dennoch viele, die gar nicht oder nur zum Teil übersetzt sind. Diese selbst zu übersetzen ist aber kein Problem.

Artikel lesen