Erste Hilfe wenn WordPress 5.5 auf Deiner Website Probleme macht

Erste Hilfe wenn WordPress 5.5 auf Deiner Website Probleme macht

Deine Website funktioniert nach dem Update auf WordPress 5.5 nicht mehr richtig oder wird nicht mehr korrekt dargestellt? Die Ursache liegt in den meisten Fällen an einer kleinen Änderung. So löst Du das Problem.

Unter der Haube von #wpversion 5.5 versteckt sich eine Änderung, die Probleme auf Deiner Website verursachen kann. Die Ursache ist schnell erklärt und die Lösung ist einfach.

Was ist passiert?

Um Elemente auf einer Seite dynamisch zu gestalten bringt WordPress standardmäßig die JavaScript Bibliothek jQuery mit. Diese Bibliothek kann zum Beispiel dazu genutzt werden, um Eingaben in einem Formular zu überprüfen oder ein Menü ein- bzw. auszublenden.

In der Vergangenheit wurde automatisch auch jQuery Migrate geladen, wenn ein #theme oder #plugin jQuery verwendet. Ab WordPress 5.5 ist das nicht mehr der Fall.

Was ist dieses jQuery Migrate?

Bei jQuery Migrate handelt es sich um eine Erweiterung für jQuery. Diese Erweiterung sorgt dafür, dass auch veralteter Code korrekt ausgeführt wird.

Warum ändert WordPress das einfach?

Die Macher von WordPress wollen alten Code loswerden. Die Änderung wurde auch nicht still und heimlich über Nacht vorgenommen sondern im Voraus kommuniziert.

Es liegt also genau genommen nicht an WordPress, wenn ein Plugin oder Theme mit Version 5.5 nicht mehr funktioniert, sondern es liegt daran, dass dieses Plugin oder Theme veralteten Code verwendet, der nun nicht mehr standardmäßig unterstützt wird.

Entwickler, die die Meldungen von WordPress aufmerksam verfolgen – und das sollten Entwickler tun – hätten Zeit gehabt, ihren Code vor Erscheinen von WordPress 5.5 entsprechend anzupassen.

Wie löse ich das Problem jetzt?

Das Team hinter WordPress stellt mit Enable jQuery Migrate Helper ein Plugin zur Verfügung, das jQuery Migrate wieder standardmäßig aktiviert, so wie das in WordPress vor Version 5.5. der Fall war.

Wenn Deine Website nach dem Update auf WordPress 5.5 Probleme macht, dann installiere dieses Plugin.

Kann es noch andere Probleme geben?

Selbstverständlich kann jede neue Version potenziell Probleme machen. Die Ursachen können vielfältig sein. WordPress ist ein komplexes System. Und jedes installierte Plugin erhöht die Komplexität.

Die Erweiterung jQuery Migrate nicht mehr standardmäßig auszuliefern war eine bewusste Entscheidung des WordPress-Teams. Dass diese Änderung Probleme verursachen kann, ist also bekannt.

Eventuelle andere Probleme, die durch die neue Version vielleicht verursacht werden, werden dadurch natürlich nicht automatisch gelöst.

3 Kommentare

    1. Wenn Du Hilfe benötigst kann ich Dir die sehr aktive und hilfsbereite Facebook Gruppe „WordPress & SEO – Allgemeine Fragen“ empfehlen.

      Liebe Grüße
      Peter

  1. Hallo Peter,
    in dieser Gruppe bin ich längst dabei. Und ja, man ist dort sehr hilfsbereit!
    Ich habe gerade festgestellt, dass der größte Störenfried mein AMP-Plugin ist. Da hilft anscheinend auch kein kein Enable jQuery Dings.
    LG
    Sabiene von sabienes-welt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erhalte eine Info über neue Artikel per Mail

Affiliatelinks

Bei Links, die mit einem  gekennzeichnet sind, handelt es sich um sogenannte Affiliate- oder Provisions-Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst, dann erhalte ich für Deinen Einkauf eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Für dich verändert sich der Preis dadurch selbstverständlich nicht. Diese Links tragen dazu bei, einen Teil der Kosten, die mit dem Betrieb dieser Website verbunden sind, zu decken.