###sicherheit

UpdraftPlus: So richtest Du ein regelmäßiges WordPress Backup ein

UpdraftPlus: So richtest Du ein regelmäßiges WordPress Backup ein

In Deiner Website steckt viel Arbeit und Herzblut. Innerhalb von Sekunden kann alles zerstört sein. Eine regelmäßige Datensicherung ist wie eine Versicherung. Man hofft, sie nicht zu brauchen. Aber im Fall des Falles ist sie Gold wert. Die liebevolle Arbeit von vielleicht Jahren an Deinem Blog kann binnen Sekunden zunichte gemacht sein. Sei es durch…

Basis-Wissen – #11 Wie sicher ist WordPress?
|

Basis-Wissen – #11 Wie sicher ist WordPress?

WordPress ist das mit großem Abstand am häufigsten genutzte Content Management System. Da liegt es auf der Hand, dass es für Hacker ganz besonders interessant ist. Deshalb stellt sich die Frage, ob WordPress sicher genug ist. Es ist ein Irrtum, zu glauben, dass die eigene Website für Hacker nicht interessant ist. In der Regel ist…

WordPress schützt sich selbst vor gefälschten Updates
|

WordPress schützt sich selbst vor gefälschten Updates

Erst vor Kurzem erhielt WordPress einen längst überfälligen Schutz. Die Update-Pakete werden nun digital signiert. So wird die Installation gefälschter Updates künftig verhindert. Die Bedrohung ist durchaus real. Standardmäßig führt WordPress sogenannte Minor Updates – wie zum Beispiel von Version 5.2.1 auf 5.2.2 – automatisch aus. Das ist in Bezug auf die #sicherheit durchaus sinnvoll…

Die Sicherheit des WordPress Logins erhöhen [WordPress Code Snippet]
|

Die Sicherheit des WordPress Logins erhöhen [WordPress Code Snippet]

Bei einem ungültigen Anmeldeversuch verrät WordPress, ob der Benutzername oder das Kennwort falsch ist. Mit einem simplen Codeschnipsel kannst Du dieses unnötige Verhalten ändern und damit die Sicherheit erhöhen. Viele Systeme geben nach einem fehlgeschlagenen Anmeldeversuch lediglich den Hinweis „Benutzername oder Passwort falsch“ aus. WordPress verhält sich hier anders und verrät, welche der beiden Angaben…

Diese 5 Neuerungen bringt WordPress 5.2
|

Diese 5 Neuerungen bringt WordPress 5.2

WordPress Version 5.2 soll am 30. April erscheinen. Die aktuelle dritte Beta-Version habe ich mir angesehen. In diesem Artikel stelle ich Dir die aus meiner Sicht fünf wichtigsten Neuerungen vor. Wie üblich gibt es natürlich wesentlich mehr Neuerungen. Viele davon betreffen in erster Linie Entwickler. 1. Keine Angst mehr vor dem Weißen Tod Das absolute…

So bindest Du WordPress Code Snippets auf Deiner Website ein
|

So bindest Du WordPress Code Snippets auf Deiner Website ein

Auf einer Vielzahl von Websites finden sich Code Snippets oder auf deutsch Code Schnipsel für WordPress. Wie Du solche Code Snippets auf Deiner eigenen WordPress Website einbindest und verwendest erfährst Du hier. Was sind WordPress Code Snippets? Ein Code Snippet ist ein meist relatives kurzes Stück PHP-Code, das Du einbinden kannst, um WordPress zu erweitern…

Ein WordPress Plugin erstellen – so geht’s
|

Ein WordPress Plugin erstellen – so geht’s

Mit Plugins lässt sich WordPress beliebig erweitern. Wohl kaum eine WordPress Website kommt ohne Plugins aus. In diesem Beitrag zeige ich Dir Schritt für Schritt, wie Du selbst ein Plugin erstellst. Was ist ein WordPress Plugin? Verglichen mit anderen Content Management Systemen ist WordPress relativ schlank. Das hat den Vorteil, dass es leichter erlernbar ist…

WordPress 5.1 kümmert sich um die Gesundheit Deiner Website
|

WordPress 5.1 kümmert sich um die Gesundheit Deiner Website

Am 21. Februar ist WordPress 5.1 „Betty“ erschienen. Die wohl wichtigste Neuerung ist die Umsetzung der ersten Phase des Projekts Site-Health. Damit soll die Sicherheit und Stabilität von WordPress verbessert werden. In der ersten Phase von Site-Health, die mit #wpversion 5.1 umgesetzt wurde, liegt der Fokus auf der verwendeten PHP-Version. PHP ist die Programmiersprache, auf…

Basis-Wissen – #10 Wie installiere ich WordPress?

Basis-Wissen – #10 Wie installiere ich WordPress?

Viele Hoster bieten Installationsroutinen an, mit denen sich Anwendungen am Webserver mit wenigen Clicks installieren lassen. Meist gehört auch WordPress dazu. Trotzdem kann es Sinn machen, WordPress selbst zu installieren. Wenn Dein Hoster keine sogenannte 1-Click-Installation von WordPress anbietet, musst Du die Installation ohnehin selbst vornehmen. Davor brauchst Du kein Angst zu haben. Bei WordPress…