WordPress auf echten Cronjob umstellen

So stellst Du WordPress auf einen echten Cronjob um

Unter einem Cronjob versteht man eine wiederkehrende Aufgabe, die automatisiert ausgeführt wird. Für bestimmte Aufgaben hat WordPress ein Pseudo-Cron-System integriert. Einen echten Cronjob zur Automatisierung von WordPress zu verwenden hat durchaus Vorteile.

Artikel lesen
Wie viele Plugins sind zu viel?

Wie viele Plugins sind zu viel?

Gibt es eine Obergrenze, wie viele Plugins eine WordPress-Installation verträgt? Oder spielt die Anzahl aktiver Plugins keine Rolle? Wie beeinflussen Plugins die Geschwindigkeit einer Website? Und wie beeinflussen Sie die Sicherheit? Leider gibt es keine allgemein gültige Antwort auf diese Fragen.

Artikel lesen
So nutzt Du die Vorteile der neuen Google Snippet Länge

So nutzt Du die Vorteile der neuen Google Snippet Länge

Ende letzten Jahres hat Google die Länge der in den Suchergebnissen angezeigten sogenannten Snippets erweitert. Dadurch wird die Sichtbarkeit Deiner Seiten in Google beeinflusst. Wenn Du Dich nicht darum kümmerst, dann wahrscheinlich eher zum Nachteil. Richtig genutzt aber zum Vorteil.

Artikel lesen
Was ist Lazy Loading und wie nutzt man es in WordPress?

Eine schnellere Website mit Lazy Loading

Lazy Loading bezeichnet ganz allgemein eine Technik in der Software-Entwicklung um Daten erst bei Bedarf nachzuladen. Im Zusammenhang mit Websites  geht es darum, beispielsweise Bilder erst dann zu vom Server zu laden, wenn diese im sichtbaren Bereicht sind. Dadurch wird die Ladezeit von Websites reduziert.

Artikel lesen
Den Zugriff in der Medienbibliothek auf eigene Uploads beschränken

Den Zugriff in der Medienbibliothek auf eigene Uploads beschränken

Bei einem WordPress-Blog mit mehreren Autoren sieht jeder Autor im Backend nur seine eigenen Beiträge. Anders verhält es sich hingegen in der Mediathek. Hier zeigt WordPress alle Medien an. Für die meisten Websites mag das keine Rolle spielen, bei Blogs mit einer größeren Anzahl an Autoren kann das aber durchaus problematisch sein.

Artikel lesen
Nicht benötigte Archiv-Seiten entfernen

Nicht benötigte Archiv-Seiten entfernen

Der große Unterschied zwischen Beiträgen und Seiten in WordPress ist, dass Beiträge automatisch nach verschiedenen Kriterien organisiert werden. Wie auch bereits die Benennung deutlich macht, sind Seiten damit für statische Inhalte wie beispielsweise das Impressum gedacht und Beiträge für die eigentlichen Blog-Artikel.

Artikel lesen
Das Chaos bei den Widgets beseitigen

Das Chaos bei den Widgets beseitigen

Widgets sind ein tolles Feature von WordPress. Bei einem Widget handelt es sich um ein vordefiniertes Element, das ganz einfach in jeden beliebigen Widget-Bereich eingefügt werden kann. Diese Widget-Bereiche werden vom jeweiligen Theme festgelegt. Die Verwaltung der Widgets kann aber schnell unübersichtlich werden.

Artikel lesen

Affiliatelinks

Bei Links, die mit einem  gekennzeichnet sind, handelt es sich um sogenannte Affiliate- oder Provisions-Links. Wenn du auf so einen Link klickst und über diesen Link einkaufst, dann erhalte ich für Deinen Einkauf eine Provision vom jeweiligen Anbieter. Für dich verändert sich der Preis dadurch selbstverständlich nicht. Diese Links tragen dazu bei, einen Teil der Kosten, die mit dem Betrieb dieser Website verbunden sind, zu decken.